Freitag, 24. Oktober 2014

Weekend Reflections


Enjoy the Fall Weekend Reflections


Floral Friday






Friday my Town Shoot Out

Friday my Town Shoot Out is about animals and pets, let me tell you some things. They are not all from my town, but they are "close" to my town. Not including the Zoo in Hamburg (too expensive):

Jacky and Jonny - the lovely dogs of my Sister in Law. I am happy to be a dogsitter for them.

Butterflygarden at Friedrichsruh

Serengeti Park Hodenhagen

Deer-Park Eekholt

Deer-Park Schwarze Berge
Butterfly Park Burg auf Fehmarn


Orange you glad it`s Friday?



I am always happy to find pumpkins for my pics, i don`t find them very often though bcs Halloween is not really a german thing ;-)

Skywatch Friday



Yesterday evening, the gathering of the crows is about to start

Dienstag, 21. Oktober 2014

MakroTex - Order

Love Locks are in Order


i had a hard time to find some ideas for this theme, so i decided to go my own way and interprete the theme

There is nothing in Order here

Blick Dienstag





Fensterblick



Für diese Fenster habe ich mich verbotener Weise auf das Grundstück des Schlosses Grabau geschlichen.
Es ist dort unglaublich verzaubert und gruselig, schade, dass ich dort nur "illegal" ein paar Aufnahmen machen konnte...


Montag, 20. Oktober 2014

Magic Monday - Magisch


Der Magic Monday nimmt seinen Abschied, ich war nicht immer dabei, habe ihn aber mit Interesse verfolgt. Vielen lieben Dank für soviel Inspiration.

Zum Thema "magisch" habe ich mir den Jüdischen Friedhof in Hamburg-Ohlsdorf ausgesucht. Jedesmal wenn ich dort bin, habe ich das Gefühl in einem Märchen zu sein. Er ist wirklich  magisch, urig, verwunschen und ein unglaublicher Ort. Ich liebe es dort mit meiner Kamera die Magie einzufangen. Der Friedhof ist so anders als christliche Friedhöfe, er wirkt wie ein Märchenwald, es gibt wunderbare lautmalerische Namen zu entdecken, sehr alte Grabsteine und eine Stimmung, der man sich nicht entziehen kann. Aber es gibt auch Dinge, die einen sehr traurig und wütend machen, wie von den Nazis zerstörten Grabsteine.

Falls ihr mal den Friedhof besuchen wollt: Herren müssen eine Kopfbedeckung tragen! Solltet ihr nichts dabei haben, kann man am Eingang eine Kippa entleihen.